Stellenangebote

Zu den Stellenangeboten

HABEN SIE FRAGEN?

Rufen Sie uns an unter
Tel.(06128) 42442 oder
nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne!

Barbarastraße 2
65232 Taunusstein
Tel.: (06128) 424 42
Fax: (06128) 481 81
E-Mail: infoerhard-gottwald.de

FIRMENCHRONIK

Seit 1899 eine gute Adresse

Firmengründer Jean Mehler

Im Rückblick kann man feststellen:
Jean Mehler verfügte über Weitsicht. Sicher nicht über Zukunftsvisionen für die kommenden über 100 Jahre – der Jahrhundertwechsel, die beiden Weltkriege zerstören „zuverlässig“ manche Pläne.

Firmengründer Jean Mehler

Aber Jean Mehler (geb. 06.10.1875 in Bleidenstadt) gründete am ersten Oktober 1899 ein solides Handwerksunternehmen in der Bleidenstadter Aarstrasse. Ein Betrieb für Spenglerei, Sanitär und Installation in dem Dachrinnen und Wasserleitungen hergestellt und montiert wurden, aber auch Wärmflaschen wurden hergestellt und Töpfe repariert.

Erhard Gottwald

Der Betrieb, der über 100 Jahre besteht, machte in dieser Zeit einige Veränderungen durch. Der Name Mehler änderte sich durch die Heirat der Tochter Johanna Mehler mit Albert Gottwald. Dessen Sohn, Erhard Gottwald, erlernte das Installations- u. Heizungsbauerhandwerk und trat in den Betrieb des Großvaters ein.

Der Betrieb hieß ab Januar 1950 Mehler und Gottwald. Ab 1956 stand nur noch der Name Gottwald in der Firmenzeile, Erhard Gottwald, Vater des heutigen Firmeninhabers Klaus Gottwald.

Anfang der 60er Jahre erwachte die allgemeine Bautätigkeit, ganze Straßenzüge mit Mehr- und Einfamilienhäusern wurden von der Fa. Gottwald mit Sanitär- u. Heizungsanlagen ausgerüstet. Mit dem Einbau von Ölfeuerungsanlagen wurde auch die jährliche Wartung erforderlich. Dies wurde durch den Abschluss eines Wartungsvertrages gewährleistet.

Nach Abschluss der Gesellenprüfungen im Installations- und Heizungsbauhandwerks trat Sohn Klaus Gottwald 1968 in die Firma ein. Meisterprüfungen erfolgten in den Jahren 1976 und 1978 – im Gas- und Wasserinstallationshandwerk und im Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeisterhandwerk.

Nach Vertragsabschluss mit den Stadtwerken Wiesbaden u. der Gasversorgung Taunussstein konnten nun auch Gasfeuerungsanlagen erstellt werden.

Klaus Gottwald

Als 1983 Erhard Gottwald verstarb übernahm Sohn Klaus die Betriebsführung. Mit dem Wandel der Technik erhöhten sich auch die Anforderungen, die durch ständige Weiterbildung gewährleistet wird. Somit wurde z.B. das erste Gasbrennwertgerät mit solarer Brauchwasserunterstützung 1994 installiert

Heute sind Solar- u. Brennwerttechnik, sowie die Wärmepumpe und auch CO² neutrale Energieträger unser Aufgabenbereich. 

Außerdem sind wir als Fachbetrieb für Heizölverbraucheranlagen gemäß § 19 I Wasserhaushaltsgesetz für Einbauen, Aufstellen, Instandhalten von Heizölverbraucheranlagen zugelassen.

Weitere Tätigkeiten:
Erstellen, Instandhalten u. Reparatur von Trinkwasseranlagen, Sanierung u. Erneuerung von Bädern auch im barrierefreien Bereich und Ausführung von Spenglerarbeiten.

Seit 01.01.2013 unter neuer Führung durch Julian Stolle

Klaus Gottwald und Julian Stolle

Übergabe der Firma E.Gottwald

Heizung • Wartung • Notdienst • Regenerative Energie • Bäder

Nach 113 Jahren familiärer Firmengeschichte, davon fast 30 Jahre unter meiner Führung, übergebe ich zum 1.1.2013 die Firmenleitung in neue Hände.

Ich freue mich, Ihnen meinen Nachfolger Herrn Julian Stolle vorstellen zu dürfen. Herr Stolle ist seit dem 1. September 2011 bereits im Unternehmen tätig und dem größten Teil unserer Kundschaft auch schon bekannt.

Ich bedanke mich auf diesem Wege herzlich für das teils jahrzehntelange Vertrauen, welches Sie mir und meiner Mitarbeitern entgegengebracht haben.

Firmenname, Adresse, Telefon und Bankverbindungen bleiben unverändert.

Ich denke, dass der neue Inhaber und die bewährten Mitarbeiter sich weiterhin engagiert der Arbeit widmen und so die Kunden der Firma Gottwald auch in Zukunft zufriedenstellen werden.

Ihnen allen wünsche ich einen guten Jahreswechsel, Gesundheit und für die kommenden Jahre viel Glück.

Klaus Gottwald